Die Kosten für eine Psychotherapie durch Heilpraktiker werden von den Krankenkassen nicht übernommen.

Mein Honorar beträgt:

Psychotherapie: Gespräch à 50 Minuten (75 Euro)

Psychologische Beratung:  1 Stunde (100 Euro)

Akute Psychologische Beratung: 1 Einzelgespräch; umfassende Beratung mit der Dauer von 1,25 Stunden (120 Euro in bar)

Coaching: 1 Stunde (150 Euro)

Paar- und Familienberatung: 1 Stunde (150 Euro)

Angebot-Specials: Informieren Sie sich gerne über die Kosten zu den einzelnen Angeboten auf den jeweiligen Seiten meiner Webseitenrubriken „Coaching“, „Online-Coaching“ und „Coaching/Retreat“ auf Mallorca“ sowie im Rahmen eines kostenlosen Video-Calls (hier unter Kontaktformular)

Erstgespräche werden in bar abgerechnet oder als Vorabüberweisung.

Je nach Auftrag können im Bereich der Psychologischen Beratung/des Coachings/der Psychotherapie zusätzliche Kosten anfallen, z.B. für Analysen, Tests oder Auswertungen. Hierüber treffen wir gemeinsam eine Vereinbarung. Die erste telefonische Kontaktaufnahme ist selbstverständlich kostenfrei. Sprechen Sie mich gerne an.

Bei Zeitüberschreitungen fallen pro angefangener Viertelstunde anteilmäßig zusätzliche Kosten an. Telefonische Beratung rechne ich kostengleich zu der persönlichen Beratung ab.

Sie erhalten eine Rechnung von mir. Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage.

Stornierungsbedingungen: Sollte ein Termin versäumt oder nicht mindestens 2 Werktage vorher abgesagt werden, berechne ich unabhängig von der Begründung das volle Honorar als Ausfallgebühr. Nur bei frühzeitiger Absage habe ich eine Chance, einen Termin anderweitig zu vergeben.

Für Sie als Selbstzahler einer Psychotherapie ergeben sich verschiedene Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Sie haben die Möglichkeit, kurzfristig einen Termin zu bekommen.
  • Eine hochindividuelle Beratung/Behandlung ist möglich.
  • Sie können Wartezeiten für krankenkassenfinanzierte Therapieplätze überbrücken.
  • Es muss nicht zwingend eine Krankheitsdiagnose gestellt und veröffentlicht werden. Die Behandlung ist gegenüber Dritten (Versicherungen, Arbeitgeber, Behörden etc.) anonym. Die Behandlung erfolgt also ganz diskret und privat.
  • Das Vorgehen ist nicht reglementiert und bedarf keiner Anträge und Genehmigungen.
  • Die Auswahl der Behandlungsmethoden und der Sitzungsfrequenz sind unabhängig von den strikten Vorgaben der Krankenkassen – die Therapie kann sich daher an Ihrer Individualität orientieren.
  • Ich unterliege der Schweigepflicht.

Honorare für Beratungs- und Coachingleistungen sind grundsätzlich nicht durch Krankenkassen erstattungsfähig, da es sich nicht um Heilbehandlungen handelt.