Über mich

Dr. Bianca Preuß

Berufliche Ausbildungen und Tätigkeitsschwerpunkte heute und in der Vergangenheit:

November 2023
Gunther Schmidts hypnosystemischer Ansatz für Psychotherapie & Beratung; Online-Kongress 20.-25.11.23, Auditorium Netzwerk Verlag

Juli 2023
Vortrag Neurodiversität (Regionalstelle Frankfurt-Gießen der Milton-Ericksen-Gesellschaft)

Juni 2022
Fortbildung hypnotherapeutische Gesprächsführung (Regionalstelle Frankfurt-Gießen der Milton-Ericksen-Gesellschaft)

Februar 2022
Fortbildung Hypnotherapie (von der Psychotherapeutenkammer akkreditiert), Müllheim/Baden

2021/2022
60 Stunden Psychotherapeutische Selbsterfahrung durch eine/n psychologische/n Psychotherapeutin/en, Hattingen und Gießen

2020/2021
Supervisorische Tätigkeit (Team) sowie Coaching (WissenschaftlerInnen) Justus-Liebig-Universität Gießen (Fachbereiche Psychologie, Neurowissenschaften, Veterinärmedizin und Soziologie)

2021
Fortbildung emotionsfokussierte Therapie/Beratung, Tagesseminar online, Mallorca

2020
Fortbildung 5-wöchiges Online-Seminar Kognitive Verhaltenstherapie zum Thema „Selbstwert und Kommunikation“, Mallorca

Fortbildung Selbstwerttherapie, LWL-Klinik Warstein
(von der Psychotherapeutenkammer NRW akkreditiert)

2019
Fortbildung 4. Beltz Schematherapie-Kongress, Köln (von der Psychotherapeutenkammer NRW akkreditiert), Psychologisch beratende Tätigkeit für ein EAP-Unternehmen, Teamsupervision für eine bundesdeutsche Wohlfahrtsorganisation

2018
Psychologische Beratung von Menschen mit polytraumatischem Fluchthintergrund im Rahmen eines Freiwilligeneinsatzes für eine internationale Wohlfahrtsorganisation, NRW

seit 2016
Heilpraktikerin für Psychotherapie (Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung durch das Gesundheitsamt Dortmund)

seit 2015
Psychologische Beraterin und Business-Coach (Qualifizierung an der Hamburger Akademie)

bis 2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Justus-Liebig-Universität Gießen

  • am Institut für Soziologie (im Rahmen eines Forschungsprojekts durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie einer Qualifikationsstelle zur Habilitation)

Promotion zur Dr. rer. soc.

  • am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen, 2011 (Prädikat: „summa cum laude“)

Forschungsaufträge, Beratung, Coaching

  • in den Bereichen Medizinsoziologie, Rehabilitationspädagogik, -medizin, Bildungsrecht, Erziehungs- und Kulturwissenschaften, Governance, schulische Inklusion, schulische Organisationsentwicklung und Leitung, Projektmanagement, Hochschuldidaktik, Ringvorlesung, Antragstellung zur Forschungsförderung und Drittmittelakquise im Wissenschaftsbereich sowie Beratung von Promovierenden und Habilitierenden: Universitäten Dortmund, Gießen, Heidelberg, Konstanz und Paderborn; Kultusministerien, Schulaufsichten, Schulinspektionen, Schulen, Stiftungen, Wohlfahrtsorganisationen, Gesundheitsinstitutionen, Klöster und private Personen

Lehrtätigkeiten

  • an den Universitäten Gießen und Paderborn, an der Schule für Gesundheitsberufe der Klinikum Dortmund gGmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster sowie an der staatlich anerkannten Krankenpflegeschule Wickede e.V.

Vortragstätigkeiten

  • u.a. zu Themen wie (psychische) Gesundheit und Prävention, Stressmanagement, life-balance, inklusive schulische Bildung, Begabungsforschung, Armut und Gesellschaft oder Gesundheit und Gesellschaft

Gutachterliche Tätigkeiten

  • an den Universitäten FernUniversität Hagen, Universität Gießen und Universität Krems (Österreich)

Magisterstudium im Hauptfach Erziehungswissenschaft und den Nebenfächern Psychologie und Soziologie. Abschluss: Magistra Artium M.A. (Abschluss und Magisterarbeit jeweils mit dem Prädikat „mit Auszeichnung“)

Studium der Humanmedizin (8 Semester) und Biologie/Chemie (2 Semester)

  • an den Universitäten Essen und Gießen

Meine berufliche Biografie ist eng verbunden mit meinem Familienleben. Ich bin verheiratet, habe drei erwachsene Kinder und liebe Mallorca, wo ich zeitweise beruflich arbeite und Coaching und Retreat anbiete.

Praxis Dr. Preuß für Psychotherapie, psychologische Beratung & Coaching in Soest und Mallorca. Mein Praxisschwerpunkt liegt in der Beratung und dem Coaching, auch Online Coaching. In der Psychotherapie liegt mein Schwerpunkt in unterstützenden Gesprächen, insbesondere in Übergangen vor- und nach klinischen/rehabilitativen Maßnahmen oder in Wartezeiten auf psychologische/(fach)ärztliche Psychotherapien. Als promovierte Wissenschaftlerin (interdisziplinär in den Fachbereichen Psychologe, Erziehungswisschen und Soziologie), zertifizierte Coaching/psychologische Beraterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie biete ich Ihnen in meiner Praxis ein breites Spektrum an Professionalität.
Mallorca

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie bin ich Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten (VFP) und habe mich dazu verpflichtet, fachliche und ethische Grundsätze des Berufsverbandes sowie des Heilpraktikergesetzes (BGBI.III 2122-2) gewissenhaft zu vertreten. Auch bei meiner Tätigkeit im Rahmen von Beratung und Coaching halte ich mich an entsprechende ethische Grundsätze.
Veroeffentlichungen - Bücher - Praxis Dr. Preuß für Psychotherapie, psychologische Beratung & Coaching in Soest und Mallorca. Mein Praxisschwerpunkt liegt in der Beratung und dem Coaching, auch Online Coaching. In der Psychotherapie liegt mein Schwerpunkt in unterstützenden Gesprächen, insbesondere in Übergangen vor- und nach klinischen/rehabilitativen Maßnahmen oder in Wartezeiten auf psychologische/(fach)ärztliche Psychotherapien. Als promovierte Wissenschaftlerin (interdisziplinär in den Fachbereichen Psychologe, Erziehungswisschen und Soziologie), zertifizierte Coaching/psychologische Beraterin und Heilpraktikerin für Preuss coaching Mallorca Themen - Psychotherapie biete ich Ihnen in meiner Praxis ein breites Spektrum an Professionalität.

Veröffentlichungen

"Wie die Gesellschaft an (mir) zieht“. Ein psychologischer Beitrag zu gesellschaftlichen Erwartungen und den Folgen. In: in:spirit Magazin 05/21, Hrsg. Steyler Missionsschwestern e.V.

Fachbeitrag in der Zeitschrift „Praxis Schulpsychologie“ des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (Ausgabe Nr. 19, September 2019)

Fachbuch: Inklusive Bildung im schulischen Mehrebenensystem. Behinderung, Flüchtlinge, Migration und Begabung. VS Springer Verlag 2018

Fachbuch (Dissertationsschrift): Hochbegabung, Begabung und Inklusion. Schulische Entwicklung im Mehrebenensystem. VS Springer, Wiesbaden 2012